Super-Tipps – was man unbedingt in BERLIN machen muss

Wenn man nur 1 Nacht und 2 Vormittage zur Verfügung hat (beispielsweise: Freitagabend Anreise, Samstag Vormittag Sightseeing, Samstagnachmittag Bundesligaspiel, Sonntag Vormittag Sightseeing, Sonntag Mittag Abreise) – sollte man GANZ UNBEDINGT diese Sehenswürdigkeiten in BERLIN ansehen.

* Fußball Route Berlin
* Olympiapark
* Olympiastadion
* Sportmuseum

Diese Hotels empfehlen wir für diese 2 Nächte.

* (noch keine Angaben)

Diese preisgünstigen Pensionen empfehlen wir für diese 2 Nächte.

* (noch keine Angaben)

Diese Restaurants mit originaler REGIONAL-Küche empfehlen wir für Samstag Mittag, Samstag Abend und Sonntag Mittag.

Hausmannskost, urige, gemütliche Brauhäuser, Hafenküchen, altberliner Wirtshäuser und moderne deutsche Küchen: all das findet sich in Berlin. Hier einige Berliner Küchenklassiker.

* 3 Schwestern (Mariannenplatz 2)
* acht&dreißig (Oranienburger Str. 38)
* Barkin’ Kitchen (Glogauer Str. 7)
*
Berliner Republik (Schiffbauerdamm 8)
*
Sphere“ im Berliner Fernsehturm (Panoramastraße)
* Brauhaus Lemke am Alex (Karl-Liebknecht-Str. 13)
*
Café Bleibtreu (Bleibtreustr. 45)
*
Dicke Wirtin (Carmerstr. 9)
*
Gutshaus Neukladow (Neukladower Allee)
*
Nante-Eck (Unter den Linden)
*
Hafenküche Rummelsburg (Zur alten Flussbadeanstalt 5)
*
Luise Köpenick (Alt-Köpenick 20)
*
Max & Moritz (Oranienstraße 162)
* PeterPaul (Torstr. 99)

Das ist das Spezial-Gericht, das man in BERLIN unbedingt mal probieren muss.

Jeder Berlin-Trip sollte unbedingt mit einer guten Currywurst abgerundet werden.
* Bergmann Curry (Bergmannstr. 88)
* Curry 36 (Mehringdamm 36)
* Curry-Bude am U-Bahnhof Gesundbrunnen (Badstr. 1)
* Curry & Chilli (Osloer Straße 109)
* Currywurst & Champagner (im Duke Restaurant/Nürnberger Str. 50-55)
* Curry at the Wall Berlin Mitte (Zimmerstraße 97)
* Dom Curry (Markgrafenstr. 36)
* EsS-Bahn (Flughafen Tegel)
* Konnopke’s (Schönhauser Allee 44b)
* Krasselt’s Imbiss (Steglitzer Damm)
* Kudamm 195 (Kurfürstendamm 195)
* Lange’s Imbiss (Berliner Str. 61)
* Wittys Organic Food (Wittenbergplatz 5)
* Zur Bratpfanne (Schloßstr./Kielerstr.)
* Zur Currywurst (Gontardstr.)

Hier treffen sich Fußball-Fans VOR dem Bundesliga-Spiel, um FRIEDLICH ein Bier miteinander zu trinken.

* Tante Käthe
* FC Magnet Bar
* Belushis
* Wiener Blut

Das sollte man am Samstagabend nach dem Bundesligagspiel unternehmen – welche Discos, Clubs und Pubs sind ganz besonders angesagt in BERLIN.

* (noch keine Angaben)

Das waren die 5 berühmtesten Bürger/innen (NICHT-Sportler) der Stadt BERLIN.

* Marlene Dietrich (Film)
* Alexander von Humboldt (Wissenschaft)
* Nina Hagen (Musik)
* Harald Juhnke (Musik
* Herta Heuwer (gilt als Erfinderin der Currywurst)

Das waren die 5 berühmtesten Sportler(innen) der Stadt BERLIN.

* Franziska van Almsick (Schwimmen)
* Katharina Witt (Eiskunstlauf)
* Jérôme Boateng (Fussball)
* Pierre Littbarski (Fussball)
* Thomas Häßler (Fussball)

Hier findet in BERLIN „Public Viewing“ statt oder treffen sich Fussball-Fans gern zum gemeinsamen Fussball schauen.

* (noch keine Angaben)

 

Was unbedingt noch erwähnt werden muss:

Perfekt für den kürzeren Aufenthalt und für Spontanentschlossene ist die Berlin Welcome Card. In ihr enthalten sind die freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie über 200 vergünstigte Eintritte zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Berlin.

 

Weitere Infos:
Fremdenverkehrsamt #

 

Bewerten Sie diesen Eintrag
Written By
More from News Redaktion

Play-Off Wolfsburg

Play Off – das original American Diner in Wolfsburg. Ledersitze im American...
mehr lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei